Dekanatsausschuss

Der Dekanatsausschuss und seine Aufgabe

Wenn man einen Kirchenvorstand mit einem Gemeinde- bzw. Stadtrat vergleichen will, so entspricht der Dekanatsausschuss in etwa dem Kreisrat.
Der Dekanatsausschuss ist die ständige Vertretung der Dekanatssynode.
Er vertritt den Dekanatsbezirk gerichtlich und außergerichtlich. Der Dekanatsausschuss koordiniert die kirchliche Arbeit im Dekanatsbezirk.
Er plant gemeinsame Vorhaben.

Der Dekanatsausschuss hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Er bereitet die Tagungen der Dekanatssynode vor
  • Er trägt Mitverantwortung beim Einsatz der kirchlichen Mitarbeiter im Dekanatsbezikr; vor Errichtung von Mitarbeiterstellen in den Kirchengemeinden ist er zu hören
  • Er unterstützt den Dekan bei der Planung größerer kirchlicher Baumaßnahmen im Dekanatsbezirk
  • Er bereitet den Haushaltsplan und die Jahresrechnung des Dekanatsbeziks vor und beschließt beides
  • Er verwaltet das Vermögen des Dekanatsbezirks und berät über die Mittel der sog. „Ergänzungszuweisung" an die Kirchengemeinden
  • Er beschließt über die Einrichtung von Planstellen für Hauptamtliche des Dekanatsbezikrs und über deren Einstellung. So wirkt er z.B. mit bei der Berufung eines neuen Dekans/einer neuen Dekanin, Dekanatskantors / - Kantorin, Dekanatssekretärs / - Sekretärin
  • Er beaufsichtigt die Einrichtungen des Dekanatsbezirks und erlässt Satzungen für ihre Benützer
  • Er übt dienstrechtliche Befugnisse gegenüber Beamten, Angestellten und sonstigen Mitarbeitern des Dekanatsbezirks aus, soweit nicht der Dekan als unmittelbarer Dienstvorgesetzter zuständig ist oder abweichende Bestimmungen vorhanden sind
  • Er trifft die erforderlichen Vereinbarungen bei Änderungen im Bestand des Dekanatsbezirks
  • Er gibt der Dekanatssynode Rechenschaft über seine Tätigkeit
  • Er beschließt die Einberufung der Versammlung der Kirchenvorstandsmitglieder des Dekanatsbezirks und bereitet ihre Tagung vor
  • Er bemüht sich um Zusammenarbeit mit anderen Kirchen und christlichen Gruppen.

Kurzum: Der Dekanatsausschuss ist ein wichtiges Gremium in unserem Dekanatsbezirk.

Dem Dekanatsausschuss in der Amtsperiode 2012 – 2018 gehören folgende Mitglieder an:

Das Präsidium
Dekan Martin Reutter
Stellvertreterin Pfarrerin Uta Lehner (Oberampfrach)
Georg Borries (Oberampfrach)
Emil Rössle (Dentlein)

Die Kirchenvorstandsmitglieder
Werner Burkhardt (Breitenau)
Ernst Kolb (Kloster Sulz)
Manfred Rohmer (Feuchtwangen)
Peter Schnuck (Feuchtwangen)
Doris Stecher (Wildenholz)
Frank Weihermann (Wieseth)

Die Pfarrer
Christian Burkhardt (Dentlein)
Klaus Lindner (Dombühl-Kloster Sulz)
Michael Wild (Mosbach-Larrieden)

Vertreter der Liebenzeller Gemeinschaft
Gerhard Bauereiß (Feuchtwangen)